Tanjoooooo


WHO? WHAT? WHY?



Twitter <3



Lieblingslied



 


10 Jahre DU

Hallo,es sind nun 2 Wochen vergangen seit wir wieder das 1. geschrieben haben. Ich hatte dich zwar schon länger entdeckt und hinzugefügt, aber erst vor 2 Wochen hatten wir eine richtige Unterhaltung - und das nach ganzen 3 Jahren.Mittlerweile hat sich wieder so viel verändert. Du hast einen super hübschen Sohn bekommen, ich bin wieder vergeben.. wir leben unser Leben weiterhin ohne einander. Ich weiß nicht ob ich sagen kann, dass ich glücklich bin. Jedenfalls war ich immer der Meinung das ich es bin, doch natürlich habe ich in den 3 Jahren oft an dich denken müssen.Das letzte Mal haben wir uns gestritten - du wolltest mich sehen, doch ich habe einfach nicht mehr geantwortet und gesagt das wir uns vergessen sollten. Ich denke, das hast du akzeptiert obwohl ich das so oft zu dir gesagt habe. Trotzdem hast du dich die Jahre immer wieder gemeldet.Diesmal bin wohl ich dran denn irgendwas ist noch da.Ich möchte es herausfinden und vorallem möchte ich dich Wiedersehen, sehen wie es dir geht, wie du aussiehst, wie du riechst, was du für Pläne hast und wie du lebst.Ich möchte wissen ob du glücklich bist oder ob dir auch etwas fehlt, so wie mir.Ich möchte wissen, ob da wirklich noch etwas ist zwischen uns oder ob es einfach schon zu lang und nur Träumerei ist.Ich weiß, das wir uns nicht oft gesehen haben damals und trotzdem haben wir über die Jahre so eine krasse Bindung zueinander aufgebaut. Wir erinnern uns beide an soviele Details und schöne Momente.Das habe ich mit niemandem sonst.Ich habe dir außerdem so oft gesagt, das ich dich immer lieben werde - heute weiß ich nicht ob man das so nennen kann. Dennoch weiß ich, das ich immer Liebe für dich übrig haben werde und es würde mir das Herz zerreißen wenn ich hören würde, das es dir schlecht geht oder dir was passiert ist.Ich hoffe, diese Bindung bleibt und ich hoffe, das ich dich bald sehe und meine Fragen beantwortet werden. Fragen, die ich mir seit 10 Jahren stelle.Ich hoffe, das es schön wird und wir uns mit einem Lächeln im Gesicht trennen und unser Leben ohne einander weiterleben.Ich hoffe einfach, das wir hinterher einen klaren Kopf haben und damit abschließen können.Oder vielleicht hoffe ich auch, das die Geschichte mit uns erst recht anfängt.
2.3.19 23:31


Deine Stimme fehlt mir.

Lieber Orhan, 14 Tage ohne deine Stimme sind vergangen. Sie fehlt mir so sehr du weißt es. Weißt du, bei unserem letzten Gespräch hab ich dir gesagt was ich denke. Genau das, was ich denke. Und weißt du was? Bei meinem Freund kann ich sowas nicht. Ich hab dir gesagt, dass ich glücklich bin, wenn du mich anrufst, und dass ich dich niemals vergessen werde. Einfach so. Eigentlich fällt mir sowas immer so verdammt schwer. Doch es ging einfach so. Einfach so hab ich es zu dir gesagt und deine Antwort hat so gut getan. Und als du sagtest, dass du mir soviel schuldest und ich alles zurückbekommen werde.. doch ich dir auch noch etwas schulde.. lang hab ich drüber nachgedacht, bis ich auf die Antwort gekommen bin! Oh mein Gott, ich könnte schreien vor Glück. Orhan, du fehlst mir so sehr. Und verdammt, wenn ich mir die Assi Sendungen anschau, wie Jugendliebe und dann denke, vielleicht verlieren wir uns für Jahrzehnte und irgendwann sehen wir uns wieder, finden uns wieder und können endlich zusammen sein.. Dann denk ich mir.. wieso eigentlich nicht jetzt? Jetzt, wo ich doch noch die Chance zu habe dir meine ganze Liebe zu geben. Alles ist so kompliziert. Aber eins weiß ich ganz genau, seit fast 3 Jahren : Dass ich dich liebe, für immer! 01:01 Ich denk an Dich. :*
9.6.13 20:20


Eigentlich weiß ich es doch.

Ich weiß grad nicht was ich schreiben soll. Ich habe dir soviel zu sagen, soviel zu erzählen und ich weiß, dass bald der Tag kommen wird an dem ich dich halten kann, mit dir lachen kann und alles mit dir machen kann, wovon ich nur träumen konnte. Und bald kann ich dir das geben, was ich dir noch schulde : Einen Kuss
9.6.13 20:20


Ich wünschte, ich könnte.

Es gibt Dinge, die man nicht versteht. Momente, in denen einem alles egal ist. Träume, die man vergisst. Worte, die einen verletzen. Lieder, die man plötzlich nicht mehr hören will. Orte, an die man zurückkehren möchte. Einen Menschen, den man sehr vermisst. Erinnerungen, die einem das Herz brechen. Gefühle, die man nicht steuern kann. Tränen, die unweigerlich kommen. Augenblicke, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen. Einiges, dass man hätte besser machen können. Tage, an denen man nicht mehr weiter weiß. Stunden, in denen man sich allein gelassen fühlt. Minuten, in denen man begreift, was einem wirklich fehlt. Sekunden, in denen man verzweifelt ist. Es gibt Momente im Leben eines jeden Menschen, da hört die Erde für einen Moment auf, sich zu drehen und wenn sie sich dann wieder dreht, wird nichts mehr sein wie vorher. Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden, das ist falsch. Man lernt nur, damit zu leben. Und genau deswegen wünschte ich, ich könnte dich loslassen. Könnte dich ansehen, ohne etwas dabei zu empfinden. Könnte all die Erinnerungen vergessen, die mich jeden Tag an dich binden. Könnte all den Schmerz, all den Kummer hinter mir lassen, den ich immer und immer wieder wegen dir habe. Könnte dich reden hören, ohne mich immer wieder in deine Stimme zu verlieben. Könnte deinen Namen hören, ohne unentwegt an dich zu denken. Manchmal wünschte ich einfach, dass ich loslassen könnte..
9.6.13 20:20


Keine Sekunde vergeht, ohne das ich an Dich denke.

Ich will dich umarmen. Dich ansehen, wenn du schläfst. Deine Stirn küssen. Mich mit dir streiten um mich danach wieder mit dir zu versöhnen. Ich will mit dir lachen. Will mit dir weinen. Ich will mit dir an einem Sonntag einfach im Bett liegen und nichts tun. Ich will mit dir TV gucken. Will mit dir einschlafen und wieder aufwachen. Will mit dir im Regen laufen. Einkaufen gehen. Unsere Zukunft planen. Bis Morgens quatschen. Ich will eine Kissenschlacht mit dir machen. Neben dir liegen und dein Gesicht steicheln. Mit dir verreisen. Dir Frühstück ans Bett bringen. Ich will mit dir Zähne putzen. Mit dir kochen. Ausgehen und Party machen. Mit dir irgendwo hinfahren. Ich will meine Hand in deiner. Ich will mit dir zocken. Dich auslachen. Ich will, dass du mich von hinten umarmst. Ich will dir Sachen erzählen. Deine Kindheitsträume anhören. Ich will deinen schönen Kopf an meiner Brust spüren. Deinen Herzschlag hören. Dein Atem neben mir. Ich will dich küssen. Ich will dich.

9.6.13 20:20


Forever.

Da fängt meine Phase wieder an mit dir und 2 Tage später klingelt mein Handy. Unterdrückt. Ich denk mir nichts dabei, doch dann hör ich die Stimme, die ich so sehr vermisst habe. Es tat so gut, dich wieder zu hören und mit dir zu reden. Und jetzt warte ich nur noch auf nächste Woche, wenn wieder ein Anruf von dir kommt.

Jetzt weiß ich nicht, was ich tun soll. Wie ich mich gegenüber meinem Freund verhalten soll, weil ich jede einzelne Sekunde nur noch an dich denke. Ich liebe ihn, doch die Gefühle zu dir sind so unbeschreiblich. Und ich weiß gerade nicht, für wen meine Gefühle stärker sind..

Ich weiß, das alles ist falsch doch ich freue mich so sehr dich wiederzusehen, dich zu umarmen, mit dir zu reden, neben dir einzuschlafen und aufzuwachen. Ich weiß, das ist falsch weil ich einen Freund habe. Aber ich freue mich. Und ich werde dich treffen. Auch wenn es falsch ist.

Komisch, dass das mit uns nie zuende geht. Vielleicht ist es einfach so. Du bist der Auserwählte und wir gehören einfach zusammen. Oder was weiß ich. Irgendwas verbindet uns. Und das finde ich irgendwie schön. Auch wenn alles falsch ist und kompliziert. Doch irgendwie ist mir das auch total egal. Ich möchte dich sehen.

 

Vergiss nie ich bin bei dir, die die dir alles verzeihen wird,
dich aus allem Fängen befreien wird und nur alleine für dich stirbt..

9.6.13 20:20


chaoswelt.

Wie mein Tagezähler schon sagt. Seit 24 Tagen bist du wieder da. Ich kann es immer noch nicht fassen. Ich weiß noch, wie ich auf das Blatt Papier vor mir schrieb, dass wir zusammen deinen 21. Geburtstag feiern werden. Ich war mir so unglaublich sicher.. Jetzt hör ich wieder nichts von dir, war so klar. Als wir uns Ende November so sehr gestritten haben und du sagtest, dass du mir die Welt vor die Füße gelegt hättest, hätte ich auf dich gewartet. Und ich gesagt habe "ja mal sehen ob du das tust, wenn du wieder da bist" und du meintest, dass ich mich auf etwas gefasst machen könnte und du alles für mich tun würdest. Tief im Inneren wusste ich, dass du gelogen hast. Wie immer. Doch irgendwie war die Hoffnung, du würdest es ernst meinen doch größer. Doch immer wieder wurde ich von dir enttäuscht. Immer immer wieder.

 

Heulkrämpfe. Einfach so. Sogar vor meinem Freund. WEGEN DIR! Schon Jahre her, doch mein Herz ist immer noch so kaputt Wann hört das endlich auf.. Wann höre ich auf dich zu vermissen.. 

 

EMO

EMO

EMO

EMO ._.

<<//33 

Ich bin so ein Opfer irgendwie.. haha

9.6.13 20:20


50.

Es tut immer noch weh. Auch wenn ich schon längst in einer neuen Beziehung bin. Ich denke immer noch Tag und Nacht an dich aber ich weiß endlich, dass es nicht klappt. Mit uns mein ich. Auch wenn ich mir das so sehr gewünscht habe. Mir immer noch wünsche. Du bist ein Traum und du wirst es auch immer bleiben. Das habe ich jetzt begriffen. Du bist ein unglaublich toller Mensch, einer der tollsten, die ich kennenlernen und lieben durfte. Und ja.. ich muss dich gehen lassen. Ich weiß. Es ist so verdammt schwer. Aber irgendwann werde ich es schaffen. Auch wenn ich es eigentlich garnicht will. Ich will es nicht! Aber es ist besser für uns. Für dich und für mich.. ich will doch nur das Beste für dich, das wollte ich schon immer. Trotzdem liebe ich dich. Für immer. Du weißt es. Ich liebe dich .. 50 Tage.

I have died everyday waiting for you
Darling, don´t be afraid
I have loved you
For a thousand years
I love you
For a thousand more

9.6.13 20:20


the end.

Lieber Orhan.

Ja, jetzt weißt du es auch. Und du sagtest, du hättest es schon von Anfang an gewusst. Das ich nicht warten werde bis zum Schluss. Ich jedenfalls war mir immer so sicher, dass ich es schaffen würde. Doch letztendlich hab ich doch nicht mehr kämpfen können. Gestern hast du mich entgültig losgelassen. Jetzt fängt es an. Wir versuchen uns zu vergessen. Du weißt, ich werde es niemals können und das habe ich dir auch gesagt. Tut mir Leid für alles. Tut mir Leid, dass ich nicht bis zum Ende zu dir gehalten habe.

Ich liebe Dich

9.6.13 20:21


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de